Fahrerlaubnisklassen

Welche Führerschein-Klassen gibt es überhaupt?

Übersicht der Klassen

Zur Zeit (Stand: Dezember 2017) gibt es 17 Führerscheinklassen.

Wir bilden folgende Klassen aus:

B, BE, B96, Mofa, L, AM, A1, A2 und A24

Klasse B

– Mindestalter 18 Jahre / 17 Jahre (Begleitetes Fahren)
– Kraftwagen bis max. 3,5 t zul. Gesamtmasse, max 8 Sitzplätze außer dem Fahrersitz
– Anhänger bis 750 kg zul. Gesamtmasse
– zul. Gesamtmasse max. 3.500 kg, wenn zul. Gesamtmasse Anhänger über 750 kg

Klasse BE

– Mindestalter 18 Jahre / 17 Jahre (Begleitetes Fahren)
– Kombination aus Kraftfahrzeug der Kl. B und Anhänger
– zul. Gesamtmasse Anhänger max. 3.500 kg

Klasse B96

– Mindestalter 18 Jahre / 17 Jahre (Begleitetes Fahren)
– Kraftfahrzeuge der Kl. B mit Anhänger über 750 kg zul. Gesamtmasse
– zul. Gesamtmasse Zug über 3.500 kg, aber nicht über 4.250 kg

Mofa

– Mindestalter 15 Jahre
– max. 25 km/h bbH
– einsitzig
– max. 50 ccm

Klasse L

– Mindestalter 16 Jahre
– Zugmaschinen (Land-/Forstwirtschaft) bis 40 km/h, mit Anhänger bis 25 km/h, Flurförderfahrzeuge (selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler) bis 25 km/h

Klasse AM

– Mindestalter 16 Jahre
– zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder, vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis 45 km/h
– max. 50 ccm

Klasse A1

– Mindestalter 16 Jahre
– Krafträder auch mit Beiwagen
– max. 125 ccm und nicht mehr als 11 kW Motorleistung
– Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,1 kW/kg
– ohne Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit
– dreirädrige Kraftfahrzeuge max. 15 kW

Klasse A2

– Mindestalter 18 Jahre
– Krafträder auch mit Beiwagen
– max. 35 kW
– Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,2 kW/kg

Klasse A24

– Krafträder auch mit Beiwagen
– Direkteinstieg Mindestalter 24 Jahre
– dreirädrige Kraftfahrzeuge mit mehr als 15 kW Mindestalter 21 Jahre
– bei mind. zwei Jahren Vorbesitz A2 Mindesalter 20 Jahre

Du hast Fragen?

Wir helfen dir gerne!